Weitere Baunummer der ‘Scandinavia 35’ in Bau

Nachdem es eine lange Zeit lang ruhig um die Werft war, haben nun die Arbeiten an einer weiteren Baunummer der Scandinavia 35 begonnen. Die Baunummer ist für den Chartereinsatz in Kroatien ausgestattet und bekommt passend dazu ein neu entwickeltes Rigg mit Rollmast und ausgestelltem Achterliek. Der Großbaum ist höher gelegt, um Platz für ein Bimini…

Weiterlesen

Tide 36 im Test der YACHT – “Bootsbau vom Feinsten”

Die brandneue Tide 36 der Emder Werft MFH wurde exklusiv für das Magazin YACHT von Fridtjof Gunkel getestet und von Nico Kraus abgelichtet. Warum der Redakteur so begeistert war, lesen Sie in Ausgabe 25/26. Er befand, die Tide 36 sähe “aus jeder Perspektive hübsch aus, hätte keine schwachen Seiten”. Sie sei “optisch eine Augenweide mit…

Weiterlesen

HD 34 – jüngster Sproß der HD-Typen der Werft Fricke und Dannhus

Die Werft “Fricke und Dannhus” aus Hüde am Dümmer See ist sowohl für ihre schnellen Jollenkreuzern bekannt, als auch für Ihre klassischen Typen HD 20 und HD 24. Für diese Serie hat die Werft eine große Schwester in Auftrag gegeben. Die soll die handwerkliche Güte und die klassische Linie der kleinen Schwestern fortführen und mit…

Weiterlesen

Tide 36 – leichte Kielyacht

Tide 36 Heck

Für das Emder Unternehmen “Maritime Faserverbundtechnik Haring GmbH & Co. KG” kurz MFH, entstehen die Bauunterlagen für eine 10,70 m (36 ft.) lange schlanke Kielyacht. Mit ihrem geringen Gewicht von nur etwa 3700 kg leer ist die Fahrtenyacht deutlich leichter als vergleichbare Großserien-yachten und besitzt ein entsprechend gutes Leistungspotential – ohne das dafür sportlicher Einsatz…

Weiterlesen

Sirius 40 DS im großen Vergleichstest

Sirius 40 DS

Die von Yachtdesign v. Ahlen entwickelte Deckssalon-Yacht Sirius 40 DS der Plöner Sirius-Werft stellte sich in einem großen Vergleichstest des Fachmagazins „Yacht” ihren Konkurrentinnen Moody DS 41 und Nordship 380 DS. Die drei Yachten verfolgen unterschiedliche Konzepte bei der Interpretation der„Deckssalon-Yacht”. Der Test zeigt ihre Vor- und Nachteile und die Besonderheiten. Zum „Yacht”-Artikel »

Weiterlesen

Schneller nach Refit?

Refit Dehlya25

Das große Dehlya 25 Refit des Magazins YACHT: Haben die umfangreichen Arbeiten die Serienyacht nur schöner oder auch schneller gemacht? Dieser Frage ging das Fachmagazin in einem Vergleich mit einen gut erhaltenen Originalboot nach. Marc-Oliver v. Ahlen hatte dem 30 Jahre alten Boot nicht nur einen moderneren Look gegeben, sondern u. a. mit einem neuen…

Weiterlesen

Yacht-Artikel: „Wie entsteht Ruderdruck?”

Ruder-Konstruktion

In der Ausgabe 18/2020 geht YACHT-Redakteur Alexander Worms der Frage nach, wie Ruderdruck entsteht, wieviel Druck sinnvoll ist und wie man ihn sinnvoll beeinflußen kann. Dazu hat er Konstruktukteur Marc-Oliver v. Ahlen ausführlich interviewt und seine Einschätzungen und Erfahrungen aus der Praxis verarbeitet. Zum „Yacht”-Artikel »

Weiterlesen

Das zweite Leben der „Oromocto”

Refit Oromocto

Der aufwändige Refit der „Oromocto”, einer 40-Fuß-Holzyacht von De Dood aus der IOR-Zeit, glich eher einer Grundsanierung. Die Bootsbauer von Janssen & Renkhoff holten sich Konstrukteur Marc-Oliver v. Ahlen dazu, der die Statik neu rechnete und eine neue Kielbodengruppe konstruierte. Dazu wurde ein modernerer Kiel konstruiert, der fast 600 kg leichter ist, aber sogar ein…

Weiterlesen