SQ25

Trailerbare Segelyacht
LüA: 7,50/7,80 m
LR: 7,50 m
Lwl: 6,74 m
Breite: 2,49 m
Tiefgang:  0,70-1,8 m
Displ.: 1,6 t
Bauweise: Kunststoff- Serienbau
  • Standard-/Sportversion
  • 3 Kielvarianten
  • Außenborder, Diesel- oder Elektroantrieb
  • Modulares Cockpit
  • Verschiedene Innenausbaumodule
  • Trailergewicht inkl.
    Alu-Trailer unter 2 t

SQ25
SQ25
SQ25
Fotogalerie »

Die Firma SQ Freienohl Yachtbau und Kunststofftechnik präsentiert auf der BOOT 2014 wieder eine kleine, im sauerländischen Freienohl gebaute Yacht.

Der Entwurf der SQ25 wurde über einen Konstruktionswettbewerb ausgeschrieben, an dem fünf nahmhafte Konstruktionsbüros teilnahmen. Der Siegerentwurf erfüllt den Wunsch nach einer eleganten kleinen Yacht, die in erster Linie Freude am Segeln vermittelt.

Die Besonderheit liegt in der Wandelbarkeit des Grundentwurfs. Jeder Eigner kann sich durch Wahl von Optionen und Modulen 'seine' SQ 25 individuell auf die persönlichen Wünsche anpassen und aufrüsten - vom leistungsfähigen Sportgerät bis zur eleganten kleinen Komfortyacht. Beispielsweise kann das offene Cockpit modular mit Sitz- und Backskistenelementen aufgerüstet oder mit einem Spiegelelement achtern geschlossen werden. Auch beim Rigg, den Kiel- und Ruderversionen und den Motoren gibt es Wahlmöglichkeiten, um die SQ25 in Richtung Sportlichkeit, Eleganz oder Komfort auszurichten.

Doch schon die Basisversion besitzt alles, was zum lustvollen Segeln notwendig ist - inklusive eines niedrigen Trailergewichtes. Die luftige Einrichtung bietet die Funktionen, die zum Daysailing oder zum Fahrtensegeln an Wochenenden benötigt werden. Dabei wird durch die Wahl von Formen, Materialien und Farben ein einladender Raumeindruck geschaffen.

Auch hier findet sich der Gedanke der modularen Aufrüstbarkeit wieder. Als Modul steuerbord neben dem Niedergang kann ein abgeschlossener WC-Raum eingebaut werden.

Es wurde bewußt nicht versucht, eine Yacht mit Stehhöhe und maximiertem Volumen anzubieten. Ein sogenannter "Weekender" bietet im Vergleich die eleganteren Linien, die besseren Segeleigenschaften und -leistungen, einfaches Trailern dank niedrigerem Gewicht und einen günstigeren Verkaufspreis bei Fertigung "made in Germany".

Fotogalerie »