Sirius 310 DS

Decksalonyacht
LüA: 9,30 m
LR: 9,30 m
Lwl: 8,55 m
Breite: 3,38 m
Tiefgang:  1,15 -1,75 m
Displ.: 7,04 t
Bauweise: Kunststoff-Sandwich Serienbau
  • GFK-Rumpf und Aufbau
  • Deckssalon mit Steuer-
    stand
  • Großzügige Eignerkammer
  • Verschiedene Innenaus-bauten und Kielversionen
  • Eignersuite unter Decks-
    haus

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Sirius 310 DS

Info »

Die kleine Schwester der Sirius 35 DS bietet trotz der handlichen Länge den Komfort eines echten Luxus-Cruisers. Die Besonderheit der Decksalonyachten aus Plön ist die optimierte Anordnung der Sichtachsen. Egal ob im Sitzen oder Stehen, ob draußen oder innen – immer ist eine optimale Sicht durch - oder über - den Decksalon möglich.

Die Stärken der Konstruktion liegen besonders in der Ausnutzung des Innenraumes. Unter dem Decksalon ist die geräumige Eignerkammer oder, bei der 'For two'-Version, ein Technikraum untergebracht. Die Rumpflinien sind modern und ermöglichen gute Reisegeschwindigkeiten.

Sirius Yachten werden sehr individuell mit und für den jeweiligen Eigner geplant. So sind verschiedene Kielversionen lieferbar - unter anderem ein hydraulischer Schwenkkiel mit Doppelruderanlage oder - besonders für Tidenreviere - nach modernem hydrodynamischen Wissensstand entwickelte Kimmkiele.

Die Online-Ausgabe der Zeitschrift Yacht zeigt einen Videobeitrag von einem Test in der Ausgabe 7/2011: www.yacht.de

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Sirius-Werft.